CD-Reviews

Pro-Pain - Prophets Of Doom

(Spielzeit: 44 min./VÖ: 25.04.2005)
Pro-Pain - Prophets Of Doom

Die neue Pro-Pain trägt den bedeutungsschwangeren Titel Prophets Of Doom und bietet knochentrockenen Hardcore mit dicker Sepultury bzw. Soulfly Note, die ich gedanklich gar nicht so richtig zu der bisherigen Marschroute der Band einsortieren kann.
Sehr prollig und stumpf marschierend graben dir Songs wie Neocon oder Hate Marches On (fett brutale Metal Riffs deluxe!!) den Boden unter den Füßen weg, ein Smash Hit wie Un-American dürfte ebenfalls in Zukunft nicht mehr aus der Setlist der Amis wegzudenken sein. Alles in allem eine sehr brutale Scheibe, die ihren ganz besonderen Reiz durch die ultradifferenzierte Produktion mit sich bringt. Bass, Schlagzeug, Gitarren und Gesang sind derart klar und deutlich wahrnehmbar zu hören, dass zwar der spontane, für Hardcore Scheiben eigentlich immens wichtige Faktor völlig wegfällt, man aber andererseits wirklich energiegebündelten, knüppelharten Stoff bekommt, der die heimische Stereoanlage binnen Sekunden in Flammen aufgehen lassen könnte.
Die New Yorker gehören mit Bands wie Sick Of It All oder Biohazard auch weiterhin zur Speerspitze der erfolgreichsten HC Bands dieses Planeten. Ein Album wie Prophets Of Doom dürfte diesen Status auch nach zehn Studioalben ein weiteres Mal zementieren und für weitere zigtausend Käufer sorgen, die, vom lausigen Cover angesehen, wirklich beste Kost geboten bekommen, die ehrlich rüber kommt, intensiv nachwirkt und wahrlich kompromisslos die meisten Kontrahenten ohne Probleme aus dem heiss umkämpften HC Ring schleudern dürfte. Pro-Pain sind zurück und hinterlassen verbrannte Erde und kaputte Knochen. Recht so!

Dirk

 Tracklist:
  1. Neocon
  2. Un-American
  3. Hate Marches On
  4. One World Ain't Enough
  5. Getting Over
  6. Operation Blood For Oil
  7. Torn
  8. Death Toll Rises
  9. The Prisoner
  10. Days Of Shame
Discographie:
1992 - Foul Taste of Freedom - Roadrunner Records
1994 - The Truth Hurts - Energy Records
1996 - Contents Under Pressure - Slipdisc Records
1998 - Propain - Mayhem Records
1998 - Best Of Pro-Pain - Mayhem Records
1999 - Act Of God - High Gain
2000 - Round Six - Spitfire Records
2001 - Road Rage Live - Nuclear Blast
2002 - Shreds Of Dignity - Nuclear Blast
2003 - Run For Cover - Spitfire Records
2004 Review ansehen ... Fistful Of Hate - Continental Entertainment
2005 Review ansehen ... Prophets Of Doom - Continental Entertainment
2007 Review ansehen ... Age Of Tyranny-The Tenth Crusade - Rawhead
weitere Infos:

Homepage www.pro-pain.com

Label: Continental Entertainment


weitere Links
Interviews:

Interview: Pro-Pain, 13.02.2004 Mainstream ist uncool

CD/DVD-Reviews:

CD-Review: Pro-Pain - Fistful Of Hate
CD-Review: Pro-Pain - Age Of Tyranny-The Tenth Crusade

Live-Reviews:

14.03.2004: Pro-Pain, Ektomorf, Disbelief, Morda (Ludwigsburg, Rockfabrik)


Diese Seite wurde 0 mal kommentiert

Kommentar schreiben







1
Artikel
diesen Artikel per Email verschicken:
Email
 Suchen
In den CD-Reviews nach:
am meisten gelesen:
Bewertung
Artikel bewerten:

Stimmen: keine
Punkte: 0/5
CD bewerten:

Stimmen: keine
Punkte: 0/5
Bestellen
Partner
SPV
Remission Records
Roadrunner Records
Firefield Records
 Live-Reviews
25.12.2008
4. Masters Of Cassel-Festival
Kassel, Nachthallen
07.08.2008
bis
09.08.2008

Party San Open Air
Bad Berka
09.05.2008
bis
11.05.2008

Rock Hard Festival
Gelsenkirchen, Amphietheater
25.12.2007
3. Masters Of Cassel-Festival
Kassel, Nachthallen
01.11.2007
Powerwolf
Saarbrücken, Garage
16.08.2007
bis
18.08.2007

Summer Breeze 2007
Dinkelsbühl
11.08.2007
Powerwolf
St. Ingbert, Holzstock-Festival
04.08.2007
bis
06.08.2007

18. Wacken Open Air
Wacken
19.07.2007
Pink Cream 69
Saarbrücken, Roxy
05.06.2007
bis
09.06.2007

Swedenrock-Festival
Sölvesborg (S)
25.05.2007
bis
27.05.2007

Rock Hard-Festival
Gelsenkirchen, Amphietheater
26.12.2006
2. Masters Of Cassel-Festival
Kassel, Nachthallen
18.08.2006
bis
19.08.2006

Summer Breeze 2006
Dinkelsbühl
03.08.2006
bis
05.08.2006

17. Wacken Open Air
Wacken
28.07.2006
bis
29.07.2006

Rock Of Ages-Festival
Seebronn
Statistik
1590 CD-Reviews
282 Underground-CDs
24 DVD-Reviews
159 Interviews
124 Live-Reviews