CD-Reviews

Hatesphere - The Killing EP

(Spielzeit: 15 min./VÖ: 31.01.2005)
Hatesphere - The Killing EP

Da ist es nun also, das neue Lebenszeichen auf neuem Label der Thrash-Shootingstars aus Dänemark. Fraglich ist, wo der Sinn hinter dieser EP steckt. Denn die drei Songs und das (gelungene) Suicidal Tendencies Cover kommen gerade mal auf auf 15 Minuten Spielzeit. Aber letztlich zählt immer nur die Qualität der Musik, und die ist wie immer im grünen Bereich. Hier wird gethrasht, bis der Putz von der Decke fällt.
Leider geht diese Entwicklung, die Hatesphere vor allem seit dem letzten Album vollzogen haben, sehr auf Kosten der Abwechslung. Auf den ersten beiden Alben dominierten noch griffige Melodien und hervorragende Soli. Leider sucht man diese auch auf dieser EP fast vergebens. Nun ja, das mag aber Geschmackssache sein.
Wie sehr sich die Dänen mitlerweile dem lupenreinen Thrash Metal verschrieben haben, merkt man an dem coolen Suicidal Tendencies Cover Trip At The Brain. Hätte ich nicht gewusst, dass dies ein Coversong ist, hätte ich ihn für eine weitere Hatesphere-Nummer gehalten.
Produktionstechnisch ist dieses Album wieder einmal vom Klangmeister Tommy Hansen im Jailhouse Studio veredelt worden, der für mich mittlerweile zu den besten Produzenten außerhalb von Schweden gehört. Da Hatesphere auch auf der Bühne vollends überzeugen können, steht einer erfolgreichen Zukunft der Dänen nicht mehr im Wege.

Philipp

 Tracklist:
  1. The Will Of God
  2. You're The Enemy
  3. Murderous Intent
  4. Trip At The Brain
Discographie:
1995 - Condemned Future (Demo)
1997 - Disconnected (Demo)
1998 - Spring '98 (Demo)
2001 - Hatesphere - Scarlet Records
2002 - Bloodred Hatred - Scarlet Records
2003 Review ansehen ... Something Old, Something New, Something Borrowed And Something Black - Scarlet Records
2004 Review ansehen ... Ballet Of The Brute - Scarlet Records
2005 Review ansehen ... The Killing EP - Steamhammer Records (EP)
2005 Review ansehen ... The Sickness Within - Steamhammer Records
weitere Infos:

Homepage www.hatesphere.com

Label: Steamhammer Records


weitere Links
CD/DVD-Reviews:

CD-Review: Hatesphere - Something Old, Something New, Something Borrowed And Something Black
CD-Review: Hatesphere - Ballet Of The Brute
CD-Review: Hatesphere - The Sickness Within

Live-Reviews:

08.08.2003 bis 09.08.2003: Fun & Crust V (Höchstenbach)
19.08.2004 bis 21.08.2004: Summer Breeze 2004 (Abtsgmünd)
26.08.2005 bis 27.08.2005: Up From The Ground (Gemünden, Mainwiesen)


Diese Seite wurde 0 mal kommentiert

Kommentar schreiben







1
Artikel
diesen Artikel per Email verschicken:
Email
 Suchen
In den CD-Reviews nach:
am meisten gelesen:
Bewertung
Artikel bewerten:

Stimmen: keine
Punkte: 0/5
CD bewerten:

Stimmen: keine
Punkte: 0/5
Bestellen
Partner
Roadrunner Records
Sound Riot Records
Victory Records
AFM-Records
 Live-Reviews
25.12.2008
4. Masters Of Cassel-Festival
Kassel, Nachthallen
07.08.2008
bis
09.08.2008

Party San Open Air
Bad Berka
09.05.2008
bis
11.05.2008

Rock Hard Festival
Gelsenkirchen, Amphietheater
25.12.2007
3. Masters Of Cassel-Festival
Kassel, Nachthallen
01.11.2007
Powerwolf
Saarbrücken, Garage
16.08.2007
bis
18.08.2007

Summer Breeze 2007
Dinkelsbühl
11.08.2007
Powerwolf
St. Ingbert, Holzstock-Festival
04.08.2007
bis
06.08.2007

18. Wacken Open Air
Wacken
19.07.2007
Pink Cream 69
Saarbrücken, Roxy
05.06.2007
bis
09.06.2007

Swedenrock-Festival
Sölvesborg (S)
25.05.2007
bis
27.05.2007

Rock Hard-Festival
Gelsenkirchen, Amphietheater
26.12.2006
2. Masters Of Cassel-Festival
Kassel, Nachthallen
18.08.2006
bis
19.08.2006

Summer Breeze 2006
Dinkelsbühl
03.08.2006
bis
05.08.2006

17. Wacken Open Air
Wacken
28.07.2006
bis
29.07.2006

Rock Of Ages-Festival
Seebronn
Statistik
1590 CD-Reviews
282 Underground-CDs
24 DVD-Reviews
159 Interviews
124 Live-Reviews