CD-Reviews

Wolf - Evil Star

(Spielzeit: 57 min./VÖ: 26.04.2004)
Wolf - Evil Star

Mit ihrem nunmehr dritten vollständigen Album haben es die Schweden wohl geschafft, sich international mit ihrem Retro Metal zu etablieren. Fast einen Stunde wird auf Evil Star den goldenen 80ern gehuldigt.
Dass allerdings nicht alles Gold ist was glänzt, das beweist die etwas rohe Produktion des Abyss Studios, der Sound klingt sehr stark nach einer weiteren Retro Band, nämlich Witchery. Genau an diese Band erinnert auch Wolf bei schnelleren Stücken. Natürlich ist der Gesang hier völlig anders gelagert. Sänger/Gitarrist Olsson klingt wirklich original wie die Vorbilder aus dieser Zeit, nämlich, rein gesanglich nicht besonders souverän. Ansonsten ist alles im grünen Bereich, natürlich wird bei größeren Bands abgekupfert das Riffing von The Dark klingt mehr nach Maiden als deren letzte Veröffentlichungen.
Außerdem gibt es eine ganz gelungene Coverversion von Blue Oyster Cults Hit (Don't Fear) The Reaper und als Bonustrack auch noch Die By The Sword von Slayer, den man aber gehörig in den Sand setzt. Alles in allem also eine ganz nette Scheibe, ich muss allerdings betonen, dass ich die früheren Veröffentlichungen von Wolf deutlich besser finde als diese Scheibe, deshalb würde ich jedem raten, sich erstmal den Vorgänger Black Wings zuzulegen.

Lars

 Tracklist:
  1. Evil Star
  2. American Storm
  3. The Avenger
  4. Wolf's Blood
  5. Transylvanian Twilight
  6. Devil Moon
  7. Out Of Still Midnight
  8. The Dark
  9. Black Wing Rider
  10. (Don't Fear) The Reaper
  11. Die By The Sword
  12. I'm Not Afraid Of Life
Discographie:
2000 - Wolf - No Fashion Records
2001 - Moonlight - No Fashion Records
2002 Review ansehen ... Black Wings - No Fashion Records
2004 Review ansehen ... Evil Star - Massacre Records
2006 Review ansehen ... The Black Flame - Century Media
weitere Infos:

Homepage www.wolf.nu

Label: Massacre Records


weitere Links
CD/DVD-Reviews:

CD-Review: Wolf - Black Wings
CD-Review: Wolf - The Black Flame

Live-Reviews:

13.05.2005 bis 15.05.2005: Rockhard Festival (Gelsenkirchen, Amphietheater)
05.06.2007 bis 09.06.2007: Swedenrock-Festival (Sölvesborg (S))


Diese Seite wurde 0 mal kommentiert

Kommentar schreiben







1
Artikel
diesen Artikel per Email verschicken:
Email
 Suchen
In den CD-Reviews nach:
am meisten gelesen:
Bewertung
Artikel bewerten:

Stimmen: keine
Punkte: 0/5
CD bewerten:

Stimmen: keine
Punkte: 0/5
Bestellen
Partner
Bad Land Records
Alive
Victory Records
Roadrunner Records
 Live-Reviews
25.12.2008
4. Masters Of Cassel-Festival
Kassel, Nachthallen
07.08.2008
bis
09.08.2008

Party San Open Air
Bad Berka
09.05.2008
bis
11.05.2008

Rock Hard Festival
Gelsenkirchen, Amphietheater
25.12.2007
3. Masters Of Cassel-Festival
Kassel, Nachthallen
01.11.2007
Powerwolf
Saarbrücken, Garage
16.08.2007
bis
18.08.2007

Summer Breeze 2007
Dinkelsbühl
11.08.2007
Powerwolf
St. Ingbert, Holzstock-Festival
04.08.2007
bis
06.08.2007

18. Wacken Open Air
Wacken
19.07.2007
Pink Cream 69
Saarbrücken, Roxy
05.06.2007
bis
09.06.2007

Swedenrock-Festival
Sölvesborg (S)
25.05.2007
bis
27.05.2007

Rock Hard-Festival
Gelsenkirchen, Amphietheater
26.12.2006
2. Masters Of Cassel-Festival
Kassel, Nachthallen
18.08.2006
bis
19.08.2006

Summer Breeze 2006
Dinkelsbühl
03.08.2006
bis
05.08.2006

17. Wacken Open Air
Wacken
28.07.2006
bis
29.07.2006

Rock Of Ages-Festival
Seebronn
Statistik
1590 CD-Reviews
282 Underground-CDs
24 DVD-Reviews
159 Interviews
124 Live-Reviews