CD-Reviews

V.A. - The Reaper Comes III

(Spielzeit: 71 min./VÖ: 20.06.2003)
V.A. - The Reaper Comes III

Dieser Sampler bietet all denjenigen, die sich einen Überblick über den Metalnachwuchs verschaffen wollen ein weites Spektrum von unbekannten Bands. Von Doom bis Death, von Heavy bis Blackmetal sind hier viele Stile von dem vertreten, was die Szene momentan zu bieten hat.
Aarvarks-Conglomorate: melodischer Thrash/Deathmetal aus Deutschland. Dieses Midtempostück ist sehr gur produziert und besticht durch eingängige Melodien.
Eternal Pain-Wrath Of Raging Times: ein schnelles, leider nicht so gut produziertes Thrash/Deathmetalstück. Trotzdem mal reinhören.
Final Cry-Raise Of Cain: Heavy/Thrashmetalsong, für Fans sicherlich ein Genuss.
Garmenhord-Al Onder Den Benvenden Haeslaere: belgischer Paganmetalsong, der für Liebhaber dieses Genres sicherlich nett anzuhören sein dürfte.
Hatred-Fractured By Fear: Power/Thrashmetal aus Deutschland, lässt sich gut anhören, geht ab.
Memorial Park-Selfcaged: diese deutsche Band spielt etwas Richtung Power/Doommetal mit Thrashanleihen. Ein Song, der rockt und etwas heiter wirkt.
Ophis-Pazuzu: ein deutsches Einmanprojekt mit melancholischem Doom/Deathmetal. Ein Midtemposong, gut durchdacht und angenehm produziert.
Sanity-Das Beil: schneller, brachialer Düstersound mit ruhigen Passagen und Synthi-Arrangement. Leider ist der deutsche Text kaum zu verstehen, aber ein recht gutes böses Werk.
Sengaya-Behind The Myths: progressiver Metal aus Deutschland mit eingängigen Melodien. Hörenswert.
Slaine-Doodwegen: abwechslungsreicher Deathmetalsound aus der Schweiz mit gewöhnungsbedürftigen Vocals. Trotzdem ganz hörenswert.
Steelpreacher-Route 666: purer Heavy Metal aus Deutschland. Nicht ganz mein Geschmack, doch für Heavy Fans sicherlich ganz nett.
Tremors-Killing Aggression: Deathmetal aus Deutschland mit Synthesizer, mit harten Riffs und doch athmospherisch. Ein kurzer brachialer Song.
Unlight-The Nordic Stormbringer: deutsch/schweizer Blackmetal, wie ihn leider schon viele zuvor zelebriert haben. Für Fans dieser Musikrichtung dennoch ein Muß.
Warmachine-Eye For An Eye: »Old School«-Metal aus Kanada mit eingängigem Songwriting. Für Leute, die auf traditionellen Sound stehen.

Alexander

 Tracklist:
  1. AARDVARKS - Conglomerate
  2. ETERNAL PAIN - Wrath Of Raging Times
  3. FINAL CRY - Raise Of Cain
  4. GARMENHORD - Al Onder Den Beenvenden Haeslaere
  5. HATRED - Fractured By Fear
  6. MEMORIAL PARK - Selfcaged
  7. OPHIS - Pazuzu
  8. SANITY - Das Beil
  9. SENGAYA - Behind The Myths
  10. SLAINE - Doodwegen
  11. STEELPREACHER - Route 666
  12. TREMORS - Killing Aggression
  13. UNLIGHT - The Nordic Stormbringer
  14. WARMACHINE - Eye For An Eye
weitere Infos:

Label: The Reaper Comes


weitere Links
CD/DVD-Reviews:

CD-Review: V.A. - Resident Evil
CD-Review: V.A. - Rock The Bones
CD-Review: V.A. - The Heart Of Roadrunner Records
CD-Review: V.A. - To Legit For The Pit
CD-Review: V.A. - Visions Of Metal - Compilation 2
CD-Review: V.A. - Freddy vs. Jason
CD-Review: V.A. - Rock Your Life Volume 1
CD-Review: V.A. - MTV2 Headbangers Ball
CD-Review: V.A. - Noisy Hours-Indigestible Sounds
CD-Review: V.A. - Hangover Heartattack-A Tribute To Poison Idea
CD-Review: V.A. - Armageddon Over Wacken Live 2003
CD-Review: V.A. - Altars Of Mad Death Vol. 1
CD-Review: V.A. - Burn the Streets-Vol. 3
CD-Review: V.A. - Street Attack Vol. 6
DVD-Review: V.A. - Giants Of Grind #1
CD-Review: V.A. - Metal On Metal
CD-Review: V.A. - Revolution Calling
CD-Review: V.A. - Hit verdächtig Vol. 1
CD-Review: V.A. - Masters Of Cassel - 15 Years Of Metal
CD-Review: V.A. - MTM Mucic 10th Anniversary
CD-Review: V.A. - Always-A Tribute to Bon Jovi
CD-Review: V.A. - Take Action Vol. 6
CD-Review: V.A. - Artist Service Compilation Vol. 1
CD-Review: V.A. - Metal Legacy
CD-Review: V.A. - Metal Message IV
CD-Review: V.A. - The Age Of Conan: Hyborian Adventures – Original Soundtrack


Diese Seite wurde 0 mal kommentiert

Kommentar schreiben







1
Artikel
diesen Artikel per Email verschicken:
Email
 Suchen
In den CD-Reviews nach:
am meisten gelesen:
Bewertung
Artikel bewerten:

Stimmen: keine
Punkte: 0/5
CD bewerten:

Stimmen: keine
Punkte: 0/5
Bestellen
Partner
SPV
Sound Riot Records
Bad Land Records
Armageddon Music
 Live-Reviews
25.12.2008
4. Masters Of Cassel-Festival
Kassel, Nachthallen
07.08.2008
bis
09.08.2008

Party San Open Air
Bad Berka
09.05.2008
bis
11.05.2008

Rock Hard Festival
Gelsenkirchen, Amphietheater
25.12.2007
3. Masters Of Cassel-Festival
Kassel, Nachthallen
01.11.2007
Powerwolf
Saarbrücken, Garage
16.08.2007
bis
18.08.2007

Summer Breeze 2007
Dinkelsbühl
11.08.2007
Powerwolf
St. Ingbert, Holzstock-Festival
04.08.2007
bis
06.08.2007

18. Wacken Open Air
Wacken
19.07.2007
Pink Cream 69
Saarbrücken, Roxy
05.06.2007
bis
09.06.2007

Swedenrock-Festival
Sölvesborg (S)
25.05.2007
bis
27.05.2007

Rock Hard-Festival
Gelsenkirchen, Amphietheater
26.12.2006
2. Masters Of Cassel-Festival
Kassel, Nachthallen
18.08.2006
bis
19.08.2006

Summer Breeze 2006
Dinkelsbühl
03.08.2006
bis
05.08.2006

17. Wacken Open Air
Wacken
28.07.2006
bis
29.07.2006

Rock Of Ages-Festival
Seebronn
Statistik
1590 CD-Reviews
282 Underground-CDs
24 DVD-Reviews
159 Interviews
124 Live-Reviews