CD-Reviews

Hatesphere - Something Old, Something New, Something Borrowed And Something Black

(Spielzeit: 28 min./VÖ: 08.12.2003)
Hatesphere - Something Old, Something New, Something Borrowed And Something Black

Eine kurzweilige halbe Stunde bescheren uns die Dänen. Die Mini-CD bietet neben einem neuen Song auch noch zwei Coverversionen (von Ozzy und Anthrax) sowie vier Livesongs, die auf der letzten Tour mit The Haunted aufgenommen wurden.
Die Livesongs kommen in einem ansprechendem Soundgewand daher, es kracht ordentlich, das eigentliche Highlight der CD ist jedoch Caught In A Mosh von Anthrax. Die Jungs von Hatesphere interpretieren diesen Song sehr genial mit viel Energie und einem hohen Aggro Potential. Auch Bark At The Moon ist nett gemacht und natürlich ein paar Kanten härter als das Original, kann aber eben mit diesem Original nicht mithalten.
Der neue Song Release the pain hätte auch schon auf »Bloodred Hatred« stehen können, es gibt gewohnte New School Kost der Marke The Haunted, für Fans dieser Band lohnt es sich denn auch mal, ein Ohr zu riskieren in diese oder eine der anderen Hatesphere Scheiben.

Lars

 Tracklist:
  1. Release The Pain
  2. Bark At The Moon
  3. Caught In A Mosh
  4. Lowlife Vendetta (live)
  5. Bloodsoil (live)
  6. Plague (live)
  7. Hate (live)
Discographie:
1995 - Condemned Future (Demo)
1997 - Disconnected (Demo)
1998 - Spring '98 (Demo)
2001 - Hatesphere - Scarlet Records
2002 - Bloodred Hatred - Scarlet Records
2003 Review ansehen ... Something Old, Something New, Something Borrowed And Something Black - Scarlet Records
2004 Review ansehen ... Ballet Of The Brute - Scarlet Records
2005 Review ansehen ... The Killing EP - Steamhammer Records (EP)
2005 Review ansehen ... The Sickness Within - Steamhammer Records
weitere Infos:

Homepage www.hatesphere.com

Label: Scarlet Records


weitere Links
CD/DVD-Reviews:

CD-Review: Hatesphere - Ballet Of The Brute
CD-Review: Hatesphere - The Killing EP
CD-Review: Hatesphere - The Sickness Within

Live-Reviews:

08.08.2003 bis 09.08.2003: Fun & Crust V (Höchstenbach)
19.08.2004 bis 21.08.2004: Summer Breeze 2004 (Abtsgmünd)
26.08.2005 bis 27.08.2005: Up From The Ground (Gemünden, Mainwiesen)


Diese Seite wurde 0 mal kommentiert

Kommentar schreiben







1
Artikel
diesen Artikel per Email verschicken:
Email
 Suchen
In den CD-Reviews nach:
am meisten gelesen:
Bewertung
Artikel bewerten:

Stimmen: keine
Punkte: 0/5
CD bewerten:

Stimmen: keine
Punkte: 0/5
Bestellen
Partner
Roadrunner Records
Thundering Records
Firefield Records
Earache
 Live-Reviews
25.12.2008
4. Masters Of Cassel-Festival
Kassel, Nachthallen
07.08.2008
bis
09.08.2008

Party San Open Air
Bad Berka
09.05.2008
bis
11.05.2008

Rock Hard Festival
Gelsenkirchen, Amphietheater
25.12.2007
3. Masters Of Cassel-Festival
Kassel, Nachthallen
01.11.2007
Powerwolf
Saarbrücken, Garage
16.08.2007
bis
18.08.2007

Summer Breeze 2007
Dinkelsbühl
11.08.2007
Powerwolf
St. Ingbert, Holzstock-Festival
04.08.2007
bis
06.08.2007

18. Wacken Open Air
Wacken
19.07.2007
Pink Cream 69
Saarbrücken, Roxy
05.06.2007
bis
09.06.2007

Swedenrock-Festival
Sölvesborg (S)
25.05.2007
bis
27.05.2007

Rock Hard-Festival
Gelsenkirchen, Amphietheater
26.12.2006
2. Masters Of Cassel-Festival
Kassel, Nachthallen
18.08.2006
bis
19.08.2006

Summer Breeze 2006
Dinkelsbühl
03.08.2006
bis
05.08.2006

17. Wacken Open Air
Wacken
28.07.2006
bis
29.07.2006

Rock Of Ages-Festival
Seebronn
Statistik
1590 CD-Reviews
282 Underground-CDs
24 DVD-Reviews
159 Interviews
124 Live-Reviews