CD-Reviews

Machine Head - Hellalive

(Spielzeit: 78 min./VÖ: 10.03.2003)
Machine Head - Hellalive

Das volle Brett! Anders kann man die Livescheibe der Oakland Neo - Thrasher nicht bezeichnen. Dem aufmerksamen Metalfan braucht man die Trademarks der Band, Groove und Power, nicht mehr zu beschreiben, das sollte als Grundwissen vorausgesetzt sein.
Jeder Fan der Band wird begeistert sein, die Liveatmosphäre wurde während der Gigs in der Londoner Brixton Academy und dem With Full Force Festival toll eingefangen. Auch der Sound kommt fett aus den Boxen. Natürlich kann man sich fragen, ob es tatsächlich alles völlig echt ist. Ich finde das jedoch nicht weiter schlimm, denn hier stimmt neben dem Sound, der Atmosphäre auch die Songauswahl, sowie die Spielzeit des Silberlings.
Ob alte Stücke (Davidian, Old, Ten Ton Hammer) oder die neueren (Supercharger, Crashing Around You oder The Burning Red) Lieder, alle werden mit der für Machine Head berüchtigten Intensität heruntergeballert, genau so muss das sein! Eigentlich brauche ich an dieser Stelle gar nichts mehr zu schreiben, das Fazit ist eh klar, absolute Kaufempfehlung!

Lars

 Tracklist:
  1. Bulldozer
  2. The Blood, The Sweat, The Tears
  3. Ten Ton Hammer
  4. Old
  5. Crashing Around You
  6. Take My Scars
  7. I'm Your God Now
  8. None But My Own
  9. From This Day
  10. American High
  11. Nothing Left
  12. The Burning Red
  13. Davidian
  14. Supercharger
Discographie:
1994 - Burn My Eyes - Roadrunner Records
1997 - The More Things Change ... - Roadrunner Records
1999 - Year Of The Dragon - Roadrunner Records (EP)
1999 - The Burning Red - Roadrunner Records
2001 - Supercharger - Roadrunner Records
2003 Review ansehen ... Hellalive - Roadrunner Records
2003 Review ansehen ... Through The Ashes Of Empires - Roadrunner Records
weitere Infos:

Homepage www.machinehead1.com

Label: Roadrunner Records


weitere Links
Interviews:

Interview: Machine Head, 27.11.2001 Von Supercharger und Monster Trucks

CD/DVD-Reviews:

CD-Review: Machine Head - Through The Ashes Of Empires

Live-Reviews:

27.11.2001: Machine Head, Ill Nino (LKA - Longhorn, Stuttgart)
04.08.2005 bis 06.08.2005: 16. Wacken Open Air (Wacken)


Diese Seite wurde 0 mal kommentiert

Kommentar schreiben







1
Artikel
diesen Artikel per Email verschicken:
Email
 Suchen
In den CD-Reviews nach:
am meisten gelesen:
Bewertung
Artikel bewerten:

Stimmen: keine
Punkte: 0/5
CD bewerten:

Stimmen: keine
Punkte: 0/5
Bestellen
Partner
SPV
Armageddon Music
Sound Riot Records
Roadrunner Records
 Live-Reviews
25.12.2008
4. Masters Of Cassel-Festival
Kassel, Nachthallen
07.08.2008
bis
09.08.2008

Party San Open Air
Bad Berka
09.05.2008
bis
11.05.2008

Rock Hard Festival
Gelsenkirchen, Amphietheater
25.12.2007
3. Masters Of Cassel-Festival
Kassel, Nachthallen
01.11.2007
Powerwolf
Saarbrücken, Garage
16.08.2007
bis
18.08.2007

Summer Breeze 2007
Dinkelsbühl
11.08.2007
Powerwolf
St. Ingbert, Holzstock-Festival
04.08.2007
bis
06.08.2007

18. Wacken Open Air
Wacken
19.07.2007
Pink Cream 69
Saarbrücken, Roxy
05.06.2007
bis
09.06.2007

Swedenrock-Festival
Sölvesborg (S)
25.05.2007
bis
27.05.2007

Rock Hard-Festival
Gelsenkirchen, Amphietheater
26.12.2006
2. Masters Of Cassel-Festival
Kassel, Nachthallen
18.08.2006
bis
19.08.2006

Summer Breeze 2006
Dinkelsbühl
03.08.2006
bis
05.08.2006

17. Wacken Open Air
Wacken
28.07.2006
bis
29.07.2006

Rock Of Ages-Festival
Seebronn
Statistik
1590 CD-Reviews
282 Underground-CDs
24 DVD-Reviews
159 Interviews
124 Live-Reviews