CD-Reviews

Pain - Psalms Of Extinction

(Spielzeit: 48 min./VÖ: 04.05.2007)
Pain - Psalms Of Extinction

Dass Peter Tägtgren keine halben Sachen macht, dürfte nicht nur eingefleischten Hypocrisy-Fans klar sein. Nun schiebt er mit seinem Sideprojekt Pain das nächste schwere Schippchen nach. Auf seinem aktuellen zwölf Tracks umfassenden Output legt der Maestro samt namhaften Gastmusikerensembles verstärkt Wert auf zentnerfette Gitarrenwände, straightes Drumming, flexible Songstrukturen und experimentielle Effekte, was dem Gesamtbild von Psalms Of Extinction außerordentlich gut tut.
Hauptsache keine übertrieben eingesetzten Keyboardteppiche, die bereits nach gewisser Zeit nerven oder abtörnen. In Flames Basser Peter Iwers, Children Of Bodom-Fronter Alexi Laiho der die herrlich düster-epische Gänsehautballade Just Think Again mit superbem Gitarrensolo veredelt und kein geringerer als Motörhead-Drumlegende Mikkey Dee himself, der sich die Ehre gibt, beim exzellent arrangierten Groovemonster Zombie Slam auf Felle und Becken zu dreschen, stehen dem Hypocrisy-Mastermind auf dessen neuesten Streich hilfreich zur Seite. Mit solch einer Mannschaft am Start kann man eigentlich nur gewinnen. Möglicherweise hat der Hypocrisy-Bandleader ebenfalls in solchen Bahnen gedacht, als er diese grandiose Hammerscheibe einspielte.
Zu den Höhepunkten des Zwölftrackers gehört für mich allerdings die orchestrale Tägtgren-Interpretation des Björk Stückes Play Dead. Leicht nachvollziehbare Hooklines und atmosphärische Soundcollagen, die nicht selten an Sisters Of Mercy, Sentenced oder die kongenialen The Vision Bleak erinnern, heben Psalms Of Extinction klar aus der breiten Masse stinklangweiliger Einheitsveröffentlichungen ab, womit eigentlich alles gesagt wäre.
Keine Frage, das Ding rockt, killt und groovt. Beinharte Hypocrisy-Fans werdens ebenso lieben wie Pain-Anhängerschaften erster Stunde. Feiner Düstermetal, der keine Wünsche offen lässt, seinem vorgesehenen Klientel ein jederzeit angenehmes Hörvergnügen bescherend.

Toschi

 Tracklist:
  1. Save Your Prayers
  2. Nailed To The Ground
  3. Zombie Slam
  4. Pslams Of Extinction
  5. Clouds Of Ecstasy
  6. Play Dead (Björk-Cover)
  7. Does It Really Matter
  8. Computer God
  9. Just Think Again
  10. Walking On Glass
  11. Bottle's Nest
  12. Bitch
Discographie:
2000 - Rebirth - Stockholm Records
2000 - Pain - Stockholm Records
2002 - Nothing Remains The Same - Stockholm Records
2005 - Dancing With The Dead^ - Stockholm Records
2006 - Live is Overrated (DVD)
2007 Review ansehen ... Psalms Of Extinction - Roadrunner Records
weitere Infos:

Homepage www.pain.cd

Label: Roadrunner Records


weitere Links
Live-Reviews:

16.01.2001: Samsas Traum, Pain, Atrocity (Batschkapp, Frankfurt)
22.08.2002 bis 24.08.2002: Summer Breeze 2002 (Abtsgmünd)
12.10.2002: Soilwork, Pain, In Flames (Osnabrück, Hyde-Park)
18.08.2005 bis 20.08.2005: Summer Breeze 2005 (Abtsgmünd)
16.08.2007 bis 18.08.2007: Summer Breeze 2007 (Dinkelsbühl)


Diese Seite wurde 0 mal kommentiert

Kommentar schreiben







1
Artikel
diesen Artikel per Email verschicken:
Email
 Suchen
In den CD-Reviews nach:
am meisten gelesen:
Bewertung
Artikel bewerten:

Stimmen: keine
Punkte: 0/5
CD bewerten:

Stimmen: keine
Punkte: 0/5
Bestellen
Partner
Roadrunner Records
Sound Riot Records
Thundering Records
Maintain Records
 Live-Reviews
25.12.2008
4. Masters Of Cassel-Festival
Kassel, Nachthallen
07.08.2008
bis
09.08.2008

Party San Open Air
Bad Berka
09.05.2008
bis
11.05.2008

Rock Hard Festival
Gelsenkirchen, Amphietheater
25.12.2007
3. Masters Of Cassel-Festival
Kassel, Nachthallen
01.11.2007
Powerwolf
Saarbrücken, Garage
16.08.2007
bis
18.08.2007

Summer Breeze 2007
Dinkelsbühl
11.08.2007
Powerwolf
St. Ingbert, Holzstock-Festival
04.08.2007
bis
06.08.2007

18. Wacken Open Air
Wacken
19.07.2007
Pink Cream 69
Saarbrücken, Roxy
05.06.2007
bis
09.06.2007

Swedenrock-Festival
Sölvesborg (S)
25.05.2007
bis
27.05.2007

Rock Hard-Festival
Gelsenkirchen, Amphietheater
26.12.2006
2. Masters Of Cassel-Festival
Kassel, Nachthallen
18.08.2006
bis
19.08.2006

Summer Breeze 2006
Dinkelsbühl
03.08.2006
bis
05.08.2006

17. Wacken Open Air
Wacken
28.07.2006
bis
29.07.2006

Rock Of Ages-Festival
Seebronn
Statistik
1590 CD-Reviews
282 Underground-CDs
24 DVD-Reviews
159 Interviews
124 Live-Reviews