CD-Reviews

Blind Guardian - A Twist In The Myth

(Spielzeit: 52 min./VÖ: 01.09.2006)
Blind Guardian - A Twist In The Myth

A Twist In The Myth lautet der Titel des aktuellen Blind Guardian Vinylscheibchens. Seeligerweise bestätigt der Inhalt, was das Cover verspricht. Deutschlands angesagteste Powermetalband (- Edguy, Running Wild und Grave Digger ausgenommen - ) präsentiert sich in bestechender Form.
Nach dem schwachen und enttäuschenden (übermäßig viel Bombast beladenen) »A Night At The Opera« melden sich die Krefelder Fantasy-Metaller endlich wieder mehr als ausreichend motiviert an der Front zurück. Ex-Drummer Thomens kaum für möglich gehaltener Abgang wurde von den drei Guardians überraschenderweise bestens kompensiert. - Von wegen ausgewimpt (!!!), wie zahlreiche SkeptikerInnen und Zwangspessimisten fälschlicherweise prognostizierten. Krefeld's Finest haben immer noch genügend Pulver im Rohr, begeben sich erneut auf eine tiefgehende Reise zu den Mythen, Legenden und Sagen und gehen dabei weitaus stärker »zurück zu den Wurzeln« als erwartet.
Vocalästhet Hansi Kürsch bestätigt seinen exzellenten Ruf als echter Profi des Genres. Marcus Siepen und André Olbrich brillieren reihenweise mit tollen Solis, brennen ein gewaltiges Riffgewitter an den Klampfen ab, das seinesgleichen oft vergeblich sucht! Neumitglied Frederik Ehmke ersetzt den ausgestiegenen Thomen »The Omen« Stauch am Schlagzeug in allen Belangen vollständig; derart speedig klangen Blind Guardian seit ihren frühen Anfangstagen nicht mehr, siehe This Will Never End, Straight Through The Mirror und The Edge, während mit Otherland, Turn The Page, Lionheart und Carry The Blessed Home auch die epische Seite beim Krefelder Quartett verstärkte Berücksichtigung findet.
Skalds And Shadows entpuppt sich als unverzichtbarer Mitsingmagnet für's Publikum, dessen zauberhaftes Live-Flair fast perfekt in Träumen und Gedanken bildlich vorstellbar ist. Genau jene geschickt ausbalancierte, seit vielen Jahren erwiesenermaßen hinreichend bewährte Mischung aus Powerspeed, Midtempo, Fantasy, Melodie und Bombast erfreut sich nicht erst seit gestern breiter Zustimmung innerhalb der hiesigen Blind Guardian-Fangemeinde.
Neben dem hymnenhaften Flair sind es ein gewohnt druckvoller Sound, das teamkompatible Zusammenspiel aller vier Musiker und bewusstes Weglassen unnötiger Vielfach-Instrumentierungen, Megabombastparts und komplex verschachtelter Arrangements, wodurch Silberlinge dieser Kategorie (einschließlich des herrlich gestalteten Frontcovers) gelungenermaßen abgerundet und folglich zum Hörgenuß der besonderen Art werden.
Rollenspielgruppen, klassische MetallerInnen und große Blind Guardianfankreise dürfen sich glücklich schätzen: Die Krefelder haben rechtzeitig auf Erfolgskurs zurück gefunden und segeln nun wieder im richtigen Gewässer. So soll es sein. Schluß, Ende, aus, Amen!

Toschi

 Tracklist:
  1. This Will Never End
  2. Otherland
  3. Turn The Page
  4. Fly
  5. Carry The Blessed Home
  6. Another Stranger Me
  7. Straight Through The Mirror
  8. Lionheart
  9. Skalds & Shadows
  10. The Edge
  11. The New Order
Discographie:
1985 - Symphonies Of Doom (Demo)
1986 - Battalions Of Fear (Demo)
1988 - Battalions Of Fear - No Remorse Records
1989 - Follow The Blind - No Remorse Records
1990 - Tales From The Twilight World - No Remorse Records
1992 - Somewhere Far Beyond - Virgin
1993 - Tokyo Tales - Virgin
1995 - Imaginations From The Other Side - Virgin
1998 - Nightfall In Middle Earth - Virgin
2001 - A Night At The Opera - Virgin
2003 - Live - Virgin
2004 - Imaginations Through The Looking Glass - Virgin (DVD)
2006 Review ansehen ... A Twist In The Myth - Nuclear Blast
weitere Infos:

Homepage www.blind-guardian.com

Label: Nuclear Blast


weitere Links
Live-Reviews:

04.08.2007 bis 06.08.2007: 18. Wacken Open Air (Wacken)


Diese Seite wurde 0 mal kommentiert

Kommentar schreiben







1
Artikel
diesen Artikel per Email verschicken:
Email
 Suchen
In den CD-Reviews nach:
am meisten gelesen:
Bewertung
Artikel bewerten:

Stimmen: keine
Punkte: 0/5
CD bewerten:

Stimmen: keine
Punkte: 0/5
Bestellen
Partner
Remission Records
Thundering Records
Bad Land Records
Victory Records
 Live-Reviews
25.12.2008
4. Masters Of Cassel-Festival
Kassel, Nachthallen
07.08.2008
bis
09.08.2008

Party San Open Air
Bad Berka
09.05.2008
bis
11.05.2008

Rock Hard Festival
Gelsenkirchen, Amphietheater
25.12.2007
3. Masters Of Cassel-Festival
Kassel, Nachthallen
01.11.2007
Powerwolf
Saarbrücken, Garage
16.08.2007
bis
18.08.2007

Summer Breeze 2007
Dinkelsbühl
11.08.2007
Powerwolf
St. Ingbert, Holzstock-Festival
04.08.2007
bis
06.08.2007

18. Wacken Open Air
Wacken
19.07.2007
Pink Cream 69
Saarbrücken, Roxy
05.06.2007
bis
09.06.2007

Swedenrock-Festival
Sölvesborg (S)
25.05.2007
bis
27.05.2007

Rock Hard-Festival
Gelsenkirchen, Amphietheater
26.12.2006
2. Masters Of Cassel-Festival
Kassel, Nachthallen
18.08.2006
bis
19.08.2006

Summer Breeze 2006
Dinkelsbühl
03.08.2006
bis
05.08.2006

17. Wacken Open Air
Wacken
28.07.2006
bis
29.07.2006

Rock Of Ages-Festival
Seebronn
Statistik
1590 CD-Reviews
282 Underground-CDs
24 DVD-Reviews
159 Interviews
124 Live-Reviews