DVD-Reviews

Motörhead - Stage Fright

(Spielzeit: 245 min./VÖ: 18.07.2005)
Motörhead - Stage Fright

Gähn. Vier Stunden Motörhead sind für mich ein bißchen viel. Ich bin sicherlich nie der große Motörhead Fanatiker gewesen, andererseits kann man als Metalfan nur schwerlich behaupten, noch nicht auf irgendeiner Party lauthals zu so manchem ollen Gassenhauer der Engländer und Whiskeyvernichter mitgegröhlt zu haben (»Ace Of Spades«, you know?).
Über vier Stunden hinweg bietet auch Stage Fright reichlich Mitgröhlstoff und die fettesten Gassenhauer der nicht enden wollenden, laaaangen Karriere der Engländer, ansprechend mit 23 Kameras eingefangen bei einem Gig in Düsseldorf, wo mal mehr oder weniger die Post abgeht.
Klar, Lemmy und seine Mannen sind nach wie vor drei unglaubliche Sympathiebolzen und machen in der Regel keine Gefangenen, dennoch ist mir die Masse an Material auf der Doppel-DVD einfach ein wenig zu viel.
DVD 2 bietet dann einen Einblick in das Tourleben der Band, zeigt Fans, Roadies und viele weitere im Motörheadschen Metalzirkus rumwuselnde Gestalten, alles in allem aber ist mir das too much. Eine CD bleibt eben eine CD und vier Stunden Motörhead auf DVD schaut man nicht mal nebenbei.
Legt man 40 Minuten Standard bei einer CD zugrunde, müsste ja eine DVD Kritik bei vier Stunden Material rund sechs Mal so lang sein: Ich kapituliere im Vorfeld! Wie auch immer: Klasse Sound, super Kameraführung und für die Gierigen unter euch die denkbar fetteste Ansammlung visuellen Motörhead Rausches. Puh!

Dirk

 Features:

Bildformat: 16:9 Untertitel: Deutsch, Englisch, Spanisch, Portugiesisch, Italienisch, Schwedisch, Französisch

 Tonformate:

Dolby, DTS, Surround Sound

 Sprachen:

FSK Ländercode  
16 k.A.  
 Tracklist:
  1. Dr. Rock
  2. Stay Clean
  3. Shoot You In The Back
  4. Love Me Like A Reptile
  5. Killers
  6. Metropolis
  7. Over The Top
  8. No Class
  9. I Got Mine
  10. Tragedy
  11. Dancing On Your Grave
  12. Ramones
  13. Sacrifice
  14. Power
  15. Brazil
  16. Killed By Death
  17. Iron Fist
  18. Whore House Blues
  19. Ace Of Spades
  20. Overkill
  21. Credits
Bonus Material
  1. L.A. Special
  2. Fans
  3. Making Of
  4. Testimonials
  5. We Are The Road Crew
  6. Slide Show
  7. The Backstage Rider
DVD ROM Part
  1. »Overkill« High Definition Track
  2. Handy Stuff
  3. »Life's a Bitch« Realtone
  4. Motörhead Wallpaper Handy + PC
  5. Slideshow L.A. Show
  6. Discography
 Discographie:
  • Motorhead - 1977 Chiswick Records
  • Overkill - 1979 Bronze Records
  • Bomber - 1979 Bronze Records
  • Ace Of Spades - 1980 Bronze Records
  • No Sleep 'til Hammersmith - 1981 Bronze Records
  • Iron Fist - 1982 Bronze Records
  • Another Perfect Day - 1983 Bronze Records
  • No Remorse - 1984 Bronze Records
  • Orgasmatron - 1986 GWR Records
  • Rock 'n' Roll - 1987 GWR Records
  • No Sleep At All - 1988 GWR Records
  • 1916 - 1991 Epic Records
  • March Or Die - 1992 Epic Records
  • Bastards - 1993 ZYX Records
  • Sacrifice - 1995 CMC International Records
  • Overnight Sensation - 1996 CMC International Records
  • Snake Bite Love - 1998 CMC International Records
  • Everything Louder Than Everyone Else - 1999 CMC International Records
  • The Best Of Motorhead - 2000 CMC International Records
  • We Are Motorhead - 2000 CMC International Records
  • Hammered - 2002 SPV
  • Live At Brixton Academy - 2003 SPV
  • Inferno - 2004 Steamhammer Records
  • Kiss Of Death - 2006 Steamhammer Records

Homepage: www.imotorhead.com

weitere Infos:

SPV

weitere Links
CD/DVD-Reviews:

CD-Review: Motörhead - Hammered
CD-Review: Motörhead - Live At Brixton Academy
CD-Review: Motörhead - Inferno
CD-Review: Motörhead - Kiss Of Death

Live-Reviews:

02.08.2001 bis 04.08.2001: Wacken Open Air 2001 (Wacken)
21.10.2002: Anthrax, Motörhead (Offenbach, Stadthalle)
05.08.2004 bis 07.08.2004: 15. Wacken Open Air (Wacken)
24.06.2005 bis 25.06.2005: Bang Your Head-Festival (Balingen)
03.08.2006 bis 05.08.2006: 17. Wacken Open Air (Wacken)
05.06.2007 bis 09.06.2007: Swedenrock-Festival (Sölvesborg (S))


Diese Seite wurde 0 mal kommentiert

Kommentar schreiben







1
Artikel
diesen Artikel per Email verschicken:
Email
 Suchen
In den CD-Reviews nach:
am meisten gelesen:
Bewertung
Artikel bewerten:

Stimmen: keine
Punkte: 0/5
CD bewerten:

Stimmen: keine
Punkte: 0/5
Bestellen
Partner
AFM-Records
Roadrunner Records
Sound Riot Records
Alive
 Live-Reviews
25.12.2008
4. Masters Of Cassel-Festival
Kassel, Nachthallen
07.08.2008
bis
09.08.2008

Party San Open Air
Bad Berka
09.05.2008
bis
11.05.2008

Rock Hard Festival
Gelsenkirchen, Amphietheater
25.12.2007
3. Masters Of Cassel-Festival
Kassel, Nachthallen
01.11.2007
Powerwolf
Saarbrücken, Garage
16.08.2007
bis
18.08.2007

Summer Breeze 2007
Dinkelsbühl
11.08.2007
Powerwolf
St. Ingbert, Holzstock-Festival
04.08.2007
bis
06.08.2007

18. Wacken Open Air
Wacken
19.07.2007
Pink Cream 69
Saarbrücken, Roxy
05.06.2007
bis
09.06.2007

Swedenrock-Festival
Sölvesborg (S)
25.05.2007
bis
27.05.2007

Rock Hard-Festival
Gelsenkirchen, Amphietheater
26.12.2006
2. Masters Of Cassel-Festival
Kassel, Nachthallen
18.08.2006
bis
19.08.2006

Summer Breeze 2006
Dinkelsbühl
03.08.2006
bis
05.08.2006

17. Wacken Open Air
Wacken
28.07.2006
bis
29.07.2006

Rock Of Ages-Festival
Seebronn
Statistik
1590 CD-Reviews
282 Underground-CDs
24 DVD-Reviews
159 Interviews
124 Live-Reviews